Jetzt geht's los - Saisoneröffnung!

Aufstellen - Sonntag, 8.4.2018 - 10 Uhr

Am Freitag werden die Plätze fertig gestellt, so dass am Sonntag um 10 Uhr die Vorbereitungsarbeiten durchgeführt werden können. Hilfe der Mitglieder ist herzlich willkommen - bitte bei Sam melden (079 728 76 43). Wir hoffen, dass die Plätze mit der gebotenen Vorsicht bereits am Sonntag bespielbar sind. Und wie immer gilt - wer mithilft, darf am ersten Tag auf den Platz.

Spielbetrieb - ab Montag, 9.4.2018

Wir wünschen allen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison so richtig zum geniessen!

 

Gongturnier 2018 - Samstag, 21.4.2018

GONGTURNIER 2018

Samstag 21. April

ab ca. 12.00, abhängig von der Teilnehmerzahl Ersatzdatum: Sonntag 22. April

Das Gongturnier ist eine ideale Gelegenheit die neue Saison „einzugongen“ und ein erstes Mal seinen Formstand zu prüfen. Der Austragungsmodus dieses Doppel-Plauschturniers gibt allen eine Chance, ob alt oder jung, ob gross oder klein, ob Anfänger oder Champion. Partner und Gegner wechseln von Spiel zu Spiel, so dass es gar nie langweilig werden kann. Neumitglieder und TCB-Interessenten sind herzlich willkommen! Für Euch ist dieser Anlass eine gute Gelegenheit andere Clubmitglieder und unsere wunderschöne Anlage kennenzulernen.


Am Samstag 21. April findet ab ca. 18.30 Uhr im TCB bei jeder Witterung ein Nachtessen statt.


Anmeldung bis 18. April 2018:

Fürs Gongturnier bei Marc: E-Mail: mgenet@gmx.ch oder SMS: 078 864 02 88
Fürs Nachtessen am 21. April bei Slobi: Direkt am TCB-Buffet oder unter Tel: 044 462 42 41 

Eröffnung 2018

Liebe Mitglieder

Vergangenes Jahr haben wir zum ersten Mal in 45 Jahren den TCB bereits im März eröffnet. Das wird 2018 bestimmt anders. Aktuell ist es so, dass noch keine Arbeiten an den Plätzen vorgenommen werden konnten. Die kommende Woche kündigt sich auch wieder zu einem grossen Teil sehr trüb und nachts kühl an. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch hier informieren. 

Für den Vorstand
Michel Brunner

27. JASSMEISTERSCHAFT

jasskarten-deitschschweizer-faecher-standard.jpg

Bei wiederum schönstem Herbstwetter trafen sich 16 Jasser zur fröhlichen Jassrunde. Dank der Bereitschaft der Reservisten Danièle Bachmann und Heini Brunner konnten wenigstens 4 Tische wie im Vorjahr besetzt werden.

Wiederum erhielten alle Teilnehmer einen Preis. Besten Dank an die Sponsoren.

Nach drei von sechs Runden belegte der spätere Sieger Walter Schuster mit einem Abstand von 81 Punkten auf die Zweite, Ursula Müller bereits den 1. Platz. Der nachmalige Zweite, Frowin Huwiler und die Vierte, Nena Crnogorac hatten auf den Rängen fünf und drei mit einem Abstand von 125 respektive 115 Punkten Ihre Positionen bereits bezogen. Guido Hüppin figurierte noch mit 120 Punkten Rückstand auf Rang 4. Nach fünf Runden hatte Walter Schuster mit einem Vorsprung von 69 Punkten auf Frowin Huwiler die Führung verteidigt; Nathalie Krügel hatte sich auf Rang 4 vorgearbeitet, Nena und Heini Brunner fielen auf die Ränge 10 und 12 zurück.

Dank einer weiter Runde über 700 Punkte verteidigte Walte Schuster in Runde sechs seinen Vorsprung von 90 Punkten auf Frowin Huwiler, Nathalie Krügel stiess dank der höchsten Punktzahl in den letzten drei Runden mit einem Rückstand von 201 Punkten noch auf den dritten Rang vor. Vom Ersten zum Vierten wurde ein Abstand von 346, vom Fünften zum Fünfzehnten ein solcher von 284 Punkten registriert. Es wurden 28 Matches (14,6%) gegenüber 22 im Vorjahr realisiert.

Es nahmen 10 Männer und 6 Frauen teil. Davon waren 7 Männer und 3 Frauen in den ersten Zehn vertreten(gleiche Anzahl wie im Vorjahr). Wiederum zwei Teilnehmer übertraffen die magische Grenze von 4000 Punkten. Der Erste erreichte dieses Jahr  61 Punkte und der Letzte 12 Punkte mehr als 2016. Die höchste Punktzahl in 8 Partien war 764, die tiefste 492 Punkte. In 129 von 192 Partien wurden mehr als 100 Punkte erzielt(67,2%), Alle Statistiken findet ihr hier.

Wir freuen uns bereits auf’s nächste Jahr mit hoffentlich wiederum mehr Teilnehmern. Wir werden überlegen, welches der beste Termin für das Jassturnier ist, damit wir wieder einmal mehr als 16 Teilnehmer mobilisieren können.

Anschliessend an den Apéritiv servierten Nena und Slobi ein feines Menue. Wiederum gingen die Teilnehmer frühzeitig nach Hause.

Der Organisator:
Karl Müller

27. TCB - JASSMEISTERSCHAFT

jasskarten.jpg

Jassmeisterschaft

Samstag, 28. Oktober 2017
13.30 Uhr

Liebe Jass- und Tennisfreunde,

Bereits zum 27. Mal kommen wir zum Abschluss der Tennissaison im Clubhaus zusammen und klopfen einen bodenständigen Jass.
Wir treffen uns am Samstag, 28. Oktober um 13.30 Uhr (bitte pünktlich erscheinen!).
Gespielt wird ein Schieber (Partnerjass) mit den folgenden sechs Möglichkeiten: Rose, Eichle, Schelle, Schilte, Obenabe und Undeufe. Nur die erspielten Punkte zählen (kein Wiis, keine Stöck) und zwar 157 pro Spiel. Die Spieler/ Spielerinnen werden zusammengelost und nach acht Spielen (= 1 Runde) wird der Partner / die Partnerin ausgewechselt.
Abgerechnet und addiert wird nach sechs Runden. Die höchste Punktzahl ist für den Sieg massgebend.
► Wie immer ist jeder Teilnehmer preisberechtigt. Preise von Sponsoren sind nach Rücksprache mit Karl Müller willkommen.

Im Anschluss an den sicher spannenden und unterhaltsamen Wettkampf gibt es ein spezielles Herbstmenu. Herzlich willkommen sind natürlich auch diejenigen, die nur zum Nachtessen kommen.
Bitte schreibt Euch für das Jassturnier und/oder das Nachtessen auf der Liste im Clubhaus ein oder meldet Euch am Buffet an (Tel. 044 462 42 41). Anmeldefrist: spätestens Mittwoch, 25. Oktober 2017.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen gemütlichen Jassnachmittag! Auch Neumitglieder sind herzlich willkommen mitzujassen, wäre doch eine Gelegenheit sich noch besser kennen zu lernen.