Plausch-Team-Racketlon

Wann: Samstag, 20. Oktober 2018 von ca. 12.00 bis ca. 17.00
Wo: Tennisclub Bachtobel
Was: Tennis, Minitennis, Tischtennis, ...
Wie: In Zweierteams (werden vom OK fair zusammengestellt)
Wer: Alle Ball- und RacketliebhaberInnen

Im Anschluss ans Turnier findet ein Pizza-Plausch statt!

Anmeldung Turnier: bei Marc per SMS an 078 864 02 88 oder per e-Mail an mgenet@gmx.ch

Anmeldung Essen: direkt am Buffet bei Slobi oder per Telefon - 044 462 42 41

Anmeldeschluss: Mittwoch, 17. Oktober 2018

Jassmeisterschaft - der Bericht

Mit der Absicht, in diesem Jahr mehr Teilnehmer zu animieren, wurde der Termin von Ende Oktober auf den 1. September vorverschoben. Die Tatsache bewahrheitete sich jedoch, dass es zu jedem Termin immer Abwesende gibt. Damit ging die immer etwas mühsame Suche nach mindestens 16 Teilnehmern los. Dank genügend Reservisten konnte schlussendlich das Teilnehmerfeld auf die Minimalzahl von 16 Teilnehmern komplettiert werden. Allerdings waren es fast ausschliesslich bestandene langjährige Mitglieder, welche um den Sieg kämpften.  Dass das Wetter durchzogen war, muss leider auf den Termin zurückgeführt werden. In den letzten Jahren konnten wir unsere fröhliche Jassrunde immer bei schönstem Wetter durchführen. Wiederum erhielten alle Teilnehmer einen Preis. Besten Dank an die Sponsoren.

Nach drei von sechs Runden belegte Rosmarie Meier mit einem Abstand von 95 Punkten auf den Zweiten, dem nachmaligen Sieger Peter Krauer den 1. Platz. Der nachmalige Zweite, Roli Genet und der Fünfte, Roger Rebetez hatten auf den Rängen fünf und drei mit einem Abstand von 208 respektive 123 Punkten Ihre Positionen bereits bezogen. Frowin Huwiler figurierte noch mit 181 Punkten Rückstand auf Rang 4. Der Zufall wollte, dass Nena Crnogorac und Heini Brunner die ersten drei Runden miteinander spielten. Sie bildeten dann auch das Schlusslicht. Nach fünf Runden hatte Roli Genet mit einem Vorsprung von 15 Punkten auf Roger Rebetez die Führung übernommen währenddem Frowin Huwiler mit 88 Punkten Rückstand auf dem dritten Platz und Peter Krauer mit 108 Punkten erst auf dem 4. Rang war. Rosmarie Meier fiel auf Rang 5 zurück. 

Dank der letzten Runde von 789 Punkten stiess Peter Krauer auf den 1. Platz vor und verwies Roli Genet mit 95 Punkten Abstand auf den 2. Platz. Ruth Gilg stiess mit 795 Punkten noch vom 9. auf den 3. Patz vor währenddem Frowin mit 461 Punkten vom 3. auf den 9. Platz zurückfiel.  Vom Ersten zum Achten wurde ein Abstand von 300, vom Neunten zum Sechzehnten ein solcher von 412 Punkten registriert. Es wurden 18 Matches(9,4%) gegenüber 28 im Vorjahr realisiert.

Es nahmen 9 Männer und 7 Frauen teil. Davon waren 6 Männer und 4 Frauen in den ersten Zehn vertreten(eine Frau mehr wie im Vorjahr). Wiederum zwei Teilnehmer übertraffen die magische Grenze von 4000 Punkten. Der Erste erreichte dieses Jahr 57 Punkte und der Letzte 123 Punkte weniger als 2017. Die höchste Punktzahl in 8 Partien war 795, die tiefste 461 Punkte. In 132 von 192 Partien wurden mehr als 100 Punkte erzielt(68,8%). Wir freuen uns bereits auf’s nächste Jahr mit hoffentlich mehr Teilnehmern!

Anschliessend an den Apéritiv servierten Nena und Slobi ein feines Menue. Wiederum gingen die Teilnehmer frühzeitig nach Hause. 

Der Organisator: Karl Müller

Pétanque-Turiner - 1. August 2018

Karl Müller /
Miro Novotny 

Es stand schon länger fest, es gibt einen schönen und heissen Sommertag. Es fanden sich alle SpielerInnen pünktlich um 13.00 Uhr zum Start des Turniers ein. Es haben sich 8 Frauen und 8 Männer angemeldet. Leider wurde Irene krank, und ich konnte kurzfristig Miro als Ersatz gewinnen.
Mein Ziel bestand neu darin, dass alle SpielerInnen möglichst viel zum Einsatz kamen. Ich wählte deshalb einen neuen Modus, so dass alle SpielerInnen 5 Spiele austragen konnten. 
Zuerst wurden den 8 gesetzten Spieler die 8 Spielerinnen (jetzt ein Ersatz: Miro) zugelost. Die 8 Mannschaften wurden in zwei Gruppen von je 4 Mannschaften aufgeteilt. Zuerst kämpfte jede Mannschaft in der Gruppe gegen die drei anderen Mannschaften. So gab es 12 Gruppenspiele.
Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe spielten dann um den Sieg und die anderen 4 Mannschaften um die Plätze 5 – 8. Zuerst wurde um Platz 5 oder 6 gekämpft. Das Spiel um Platz 7 stand beim Ende unentschieden. Die beiden Mannschaften wollten aber keinen Entscheid austragen und unbedingt beide 7. sein. Dann wurden die beiden Halbfinals ausgetragen und schlussendlich der Final.
Die Zuschauer freuten sich über viele spannende Spiele. Vor allem war der Final durch ein Auf und Ab geprägt und der Sieger stand erst ganz am Schluss fest. Nach Ende des Turniers sassen wir zum Apero und Rangverkündung zusammen. Die ersten drei Mannschaften erhielten einen Preis in Form von Buffetgutscheinen.

Rangliste:

  1. Karl Müller mit Miro Novotny
  2. Kurt Bachmann mit Tessy
  3. Heini Brunner mit Nena
  4. Walter Schuster mit Rosmarie Meier
  5. Peter Krauer mit Renée Genet
  6. Walter Meier mit Liz Krauer
  7. Bert Carl mit Hildegard Nussbaum und Roli Genet mit Ruth Gilg

Ich bedanke mich nochmals bei allen Teilnehmenden für die fairen Spiele, gratuliere dem Siegerteam und danke auch Peter Krauer für die Unterstützung bei den Vorbereitungen und dem Turnier.
Heini Brunner

 

Update Stadtzürcher

Liebe Mitglieder

Dank dem guten Tenniswetter, sind die Stadtzürcher Tennismeisterschaften bestens vorangekommen. Das heisst, diese Woche werden bis Freitag keine Spiele mehr im TCB stattfinden - und ihr könnt unsere Plätze voll geniessen!
Am Samstag, 14.7. werden die Plätze ab 8.30 Uhr nochmals stark belegt sein. Dafür sollte ab Sonntag, 15.7. wieder alles seinen normalen Lauf nehmen - keine Plätze mehr belegt.

Beste Grüsse
Euer Vorstand

Wichtige Information bezüglich Platzbelegung im TCB

Liebe TCB-Mitglieder

Vom Mittwoch 4. Juli 2018 bis am Sonntag 15. Juli 2018 finden unter anderem auf unserer Anlage die Stadtzürcher Tennismeisterschaften (SZTM) statt.
Das heisst unter der Woche am Abend ab 18.00 und an den Wochenenden ab 08.30 sind unsere Plätze durch die SZTM besetzt und stehen den Clubmitgliedern nicht zur Verfügung.
Je nach Witterung und Turnierverlauf kann es sein, dass die Plätze ab der 2. Turnierwoche (ab Montag 9. Juli) für die TCB-Mitglieder teilweise bereits wieder verfügbar sein werden. Die aktuellen SZTM-Spielpläne im TCB findet man auf der Swisstennis-Homepage www.swisstennis.ch (Turniernummer: 111936).
Wir danken Euch für Euer Verständnis und hoffen auf spannende Spiele im TCB.

Sportliche Grüsse
Der Vorstand